Heizungsumwälzpumpen mit stufenloser Differenzdruckregelung

Riotronic ECO

In Heizungs- und Solaranlagen sind Umwälzpumpen nicht mehr wegzudenken. Sie halten den Kreislauf des Heizungswassers aufrecht - sprich sie fördert das erwärmte Wärmeträgermedium (meist Wasser) zu den Heizkörpern und Hausanschlussstationen. Gleichzeitig wird das gekühlte Wasser aus dem Rücklauf zurückgeführt, damit es in der Heizung erneut erwärmt werden kann. Bei der Differenzdruckregelung wird die Drehzahl und die Leistung automatisch dem Bedarf an umgewälzten Wasser angepasst.


Leider sind in meisten Heizungsanlagen noch ungeregelte Umwälzpumpen installiert, diese haben einen recht hohen Strombedarf. Zudem sind sie zu groß dimensioniert und laufen oft auf der höhsten Leistungsstufe. Um die Betriebskosten möglichst gering zu halten, ist es sinnvoll, sie mit der geringstmöglichen Leistung zu betreiben. Ein Austausch der alten Pumpe rentiert sich schon nach wenigen Jahren.

Informationsmaterial für geregelte Heizungsumwälzpumpen:

icon Baureihenheft Riotronic S (pdf) 779.52 KB

icon Baureihenheft Riotronic-ECO (pdf) 1237.28 KB

icon Baureihenheft Rio-Eco (pdf) 1419.1 KB

icon Baureihenheft Rio-Eco Z (Zwillingsausführung) (pdf) 1162.63 KB